barrierefreier Aussichtsturm

barrierefreier Turm in Rathmannsdorf

Am 20. Oktober 2007 wurde der Turm feierlich eingeweiht und ist seit dem die touristische Attraktion der Gemeinde Rathmannsdorf.

Mit einem Turm - Euro Eintrittssgebühr deckt die Gemeinde die laufenden Betriebskosten. Die angrenzenden Parkplätze in unmittelbarer Turmnähe sind gebührenfrei und damit touristenfreundlich, was keine Selbstverständlichkeit in der Sächsischen Schweiz darstellt.

Um den Turm zu erklimmen muß der Besucher 85 Stufen erklimmen, alternativ gibt es eine behindertenfreundliche Variante über einen Fahrstuhl. Damit ist der Turm weithin der einzige barrierefreie Aussichtsturm der Sächsischen Schweiz.

Von der Ausssichtsplattform liegt einem das gesamte Panorama der Sächsischen Schweiz zu Füßen.

Der Gast kann den schönen Rundblick täglich von 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit geniesen, Außnahme bilden ungewöhnliche Witterungeinflüsse wie Eise und Schnee.

 

Kapelle Rathmannsdorf

2012 wurde eine Gedächtniskapelle in Rathmannsdorf eingeweiht. Orte der Stille werden sie genannt, Räume, in die man sich zurückziehen kann, um für wenige Minuten dem hektischem Treiben zu entkommen.

Weitere Infos auf der Webseite zur Kapelle »